Kunsthaus Klosters

 

Das KUNSTHAUS KLOSTERS: Eine Plattform für professionelle Kunstschaffende: Ein Wohn- und Arbeitsraum für drei Gruppen von Artist in Residence-Künstler:innen. Es bleibt von 28.5 – 31.11.2022 in ständiger Bewegung und überrascht immer wieder neu.

www.kunsthausklosters.ch

 

PROJEKTLEITUNG
KONZEPT
FUNDRAISING

Logo
sattelkammer-1-e1529662432475-768×1024

Sattelkammer Bern

Gegründet 2013 als Ausstellungsraum- und Veranstaltungsort, als Denkbüro, als Diskussionsplattform, als Workshoplokal und Knotenpunkt: die Sattelkammer stellt bis heute aktuelle künstlerische Projekte undPositionen vor und zur Diskussion. Sie ist Kooperationspartner für interdisziplinäre Projekte, Performances und Theater. Die Sattelkammer ist Ansprechpartner für die Belange der zeitgenössischen Kunst und der regional tätigen Kulturschaffenden sowie eine Ateliergemeinschaft bestehend aus Grafikerinnen, Musikerinnen und Künstlerinnen.

www.sattelkammer.be

 

GRÜNDUNG
VORSTAND
VERANSTALTUNGEN

Trionale #1-3

Dezember 2018 bis April 2019 im Kultur Platz Davos – ein lebendiges, dynamisches und vielseitiges halbes Jahr. Je drei verschiedene KünstlerInnen aus Graubünden, Bern, Zürich, Luzern, Basel, Schaffhausen und dem Wallis erhielten während drei Ausstellungsformaten, die jeweils drei Wochen dauerten, eine Plattform, um aktuelle Arbeiten auszustellen und neue, ortsspezifische Werke zu entwickeln und zu präsentieren.

 

AUSSTELLLUNGSKONZEPT
FUNDRAISING
KURATION

Unbenannt-1-1
Anim
 „ANIM“

Pioniergeist- Gruppenausstellung,
Park Ela, Savognin, GR

2019 Kuration/ Szenografie

Unbenannt-3
„100 Jahre Kunsgesellschaft“

Jubiläumsausstellung, Davos GR
2019 Kuration/ Kommunikation/ Szenografie

interferenzen-768×615
„Interfrenzen“ 

Wechselausstellung Hochschule der Künste Bern

2013 – 2016, Konzept / Kuration

artisrescue-1860×1489
Artistrescue

Notfallhilfe bei Projekten, Ausschreibungen, Portfolios oder Konzeptfragen.

 

DF3F4A24-3198-4CB9-B5F2-77525CA32A12

Konrad Gruber, Schmitten Albula – Bern

Phone: +41 79 303 72 28
Email: info@konradgruber.ch

 

«Wissenschaftler genauso wie bildende Künstler sind vom Wunsch getrieben, die Welt um sie herum zu verstehen und begreifbar zu machen. Oft werden bei mir Forschungsobjekte zur Konzeptkunst und bedeutenden Ausstellungsprojekten mit dem Ziel, die Gemeinsamkeiten der Disziplinen Wissenschaft und Kunst auszunutzen und sichtbar zu machen.»

 

«Auch die philosophisch-historischen Wissenschaften sind kreativ, ihre Lösungsansätze werden mit gestalterischem Forschergeist vorangetrieben, begründet oder widerlegt. Meine Masterstudien auf dem Fachgebiet „Kunst und Forschung“ befähigen mich zu wissenschaftlichen Projekten und es ist mir ein Anliegen, Fragestellungen mit präzisen Methoden zu erörtern und relevante Ergebnisse zu veröffentlichen.»

Ausbildung

           2020        CAS, Kulturmanagement, Winterthur ZHAW

2014 – 2016        MA, Research on the Arts, Universität, BE
2011 – 2014        MA, Contemporary Arts Practice, Hochschule der Künste, BE
2007 – 2011       BA, Fine Arts, Hochschule der Künste, BE

2005 – 2006       Gest. Vorkurs, Kunstschule Liechtenstein

2004 – 2005       Academia d art, Engadin, GR

2001 – 2004       Baupolier/ IBW Höhere Fachschule Südostschweiz, GR

1996 – 1999       Maurerlehre, Gewerbeschule Chur, GR

Kulturmanagement

2022 Projektleitung/ Kuration/ Szenografie: „Kunsthaus Klosters“ 800 Jahre Gemeinde Klosters, GR

Mai 2022 Szenografie: Multimediale Ausstellung: „Kein Kinderspiel“ Paulus Akademie, ZH

Jan – Mai 2020 Ausstellungsgrafik: „Kalkutta schwarzweiss“ Ethnologische Ausstellung, Völkerkundemuseum, ZH

2019 Kuration/ Szenografie: „ANIM“ Pioniergeist- Gruppenausstellung, Park Ela, Savognin, GR
2019 Kuration/ Marketing/ Szenografie: „100 Jahre Kunstgesellschaft“ Jubiläumsausstellung, Davos, GR
2018/19 Kuration/ Marketing/ Szenografie: „Trionale“ Kulturallianz Davos, GR
2018 Organisation: „26. LIGITA“ Liechtensteiner Gitarrentage Festival, FL
2016 – 18 Organisation/ Projektleitung: „Sciene Talk“ Wissenschaftliche Abendveranstaltungen, Sattelkammer, BE
2014 – 17 Organisation/ Kuration: Wechselausstellungen, Bildende Kunst/ Performance- Beiträge, Sattelkammer, BE
2014 – 16 Kuration: „Interferenzen“ Wechselausstellung, Hochschule der Künste, BE
2015 Organisation/ Gestaltung/ Bauleitung: „Kunst am Bau“ Dorfplatz Saas Almagell, VS
2014 Organisation: „Künstlersymposium CH-Plattform“ Hochschule der Künste, BE
2013 Kuration: „Smooth Operators“ Gruppenausstellung, BE
2013 Gründung: „ENZYAN“ Grafik/ Kulturagentur, GR/ BE
2012 Kuration: „Aquasana zeigt“ Gruppenausstellung, Chur, GR
2011 Kuration: „Kunstraumbewegung“ Gruppenausstellung, BE
2011 Organisation: Projekt Beerhaus, Gruppenausstellung, Bümpliz, BE
2010 Kuration: „Waldexpression“ Rauminstallation, Cabane b, Bümpliz, BE

Kunstvermittlung

2022 Teaching Artist: Malworkshop, Savognin, GR

2020 Workshop/ Ausstellungsbetreuung, Kirchnermuseum Davos, GR
2015 Teaching Artist: Bücherskulptur, Brig, VS
2014 Teaching Artist: „Artur und die wilden Tiere“ Kunstmuseum, BE
2014 Teaching Artist: „Vom Berg ins Tal, Sonnenberg“ Brig, VS
2013 Teaching Artist: „Lange Nacht der Museen“ Kunstmuseum, BE
2013 Teaching Artist: „Kamerakadabra“ Vermittlerisches Kunstprojekt, Oberstufenschule Thun, BE
2011 Assistenz Studiengang: Dreidimensionales Gestalten: HKB und Prop deutikum,